Erste Hilfe Sets – Gut versorgt ist halb geheilt

Erste Hilfe klingt vielleicht etwas übertrieben im Kontext dieser Seite, daher ist der Begriff Erstversorgung wohl eher treffender. Dennoch sind die Produkte, welche wir für die Erstversorgung von Sportverletzungen benötigen, genau in eben diesen Erste Hilfe Sets vorhanden, zumindest in den meisten. Deshalb möchte ich auf dieser Seite ein paar Produkte vorstellen, welche man für den privaten Gebrauch und/oder auch für den Vereinssport nutzen kann.

Erste Hilfe bei Sportverletzungen

In dem Beitrag „PECH-Regel – Empfohlene Erstversorgung bei Sportverletzungen“ wird die Erstversorgung anhand der sogenannten PECH-Regel erläutert. Kurz zur Erinnerung:

P – Pause
E – Eis
C – Compression
H – Hochlagern

Den ersten und letzten Punkt können wir sicherlich ohne irgendwelche Produkte ausführen. Für die Punkte E wie Eis und C wie Compression kann und sollte man hingegen auf Hilfsmittel zurückgreifen, welche man in den Erste Hilfe Sets für Sportverletzungen findet.

Was sollte in einem Erste-Hilfe Set für Sportverletzungen drin sein

Die meisten „normalen“ Erste Hilfe Sets sind nach der DIN 13157 bzw. 13169 befüllt und für die allgemeine Erstversorgung bei jeglicher Art von Unfällen konzipiert. Diese möchte ich an dieser Stelle aber außer Acht lassen, da ich hier explizit auf die Erstversorgung von Sportverletzungen eingehe. Außerdem ist der Grundstock meistens in allen Sets gleich, also Handschuhe, Rettungsdecke, Pflaster, Schere etc. Erste Hilfe Sets welche speziell für Sportverletzungen erstellt wurden enthalten zusätzlich Dinge wie spezielle Tapes und Mittel zum Kühlen der verletzten Bereiche.

Erste Hilfe Set, Sport-Betreuer-Koffer, Sport-Sanitätskoffer

Eisbeutel

€ 11,69 * inkl. MwSt.

* am 20.09.2017 um 8:41 Uhr aktualisiert




Anzeige

Privat oder für den Verein

Der Großteil der oben aufgeführten Erste Hilfe Sets ist sicher für den Privatgebrauch von der Größe und auch vom Inhalt etwas überproportioniert. Allerdings gibt es auch kleinere Sets die z.B. speziell für Sport und Outdoor konzipiert wurden und trotz ihrer Kompaktheit auch die wichtigsten Dinge zur Erstversorgung bei Sportverletzungen beinhalteten.

Fazit

Wer in einem Verein spielt, sollte sich mal den Erste Hilfe Koffer anschauen um zu prüfen, ob tatsächlich alles zur Verfügung steht um eine ordentliche Erstversorgung zu gewährleisten. Zu meiner damaligen Zeit war das im Nachhinein betrachtet nicht wirklich der Fall. Der Preis für ein Erste Hilfe Set, welches auch im Verein genutzt werden kann, ist nicht wirklich teuer und das Geld sollte in jedem Fall investiert werden. Sicher wird das auch gern ein Sponsor übernehmen. Für den Privatgebrauch ist es sicherlich nicht zwingend notwendig extra eine derartige Anschaffung zu tätigen. Dennoch finde ich, ist es kein herausgeschmissenes Geld wenn man es tut.

Meine persönliche Empfehlung in der Kategorie „Erste Hilfe Sets“

Hier habe ich mich diesmal für 2 Produkte (+Nachfüllpack) entschieden. Eine handliche Version für den privaten Gebrauch unterwegs und eine größere, welche sich für den Vereinssport anbietet. Beide sind von der Firma Physioroom und beinhalten meiner Meinung nach alles was man für die Erstversorgung benötigt. Das Preis-/Leistungsverhältnis ist sehr gut, was auch die Bewertungen widerspiegeln.

Meine Empfehlung in der Kategorie Erste Hilfe Sets

Eisbeutel

€ 11,69 * inkl. MwSt.

* am 20.09.2017 um 8:41 Uhr aktualisiert




Anzeige